Überspringen zu Hauptinhalt
Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt 05231 24400 E-Mail : service[at]grabbe.de

Der Grabbe-Förderpreis

Die Grabbe-Gesellschaft Detmold freut sich, in Kooperation mit dem Landestheater Detmold den seit vielen Jahren existierenden Grabbe-Preis auch 2022 wieder ausloben und vergeben zu können. Zusätzlich wird ein Förderpreis vergeben, über den auf der Seite grabbe-foerderpreis.de informiert wird. Informieren Sie…

mehr dazu

19.-22. April
LiteraTour 2022

Die diesjährige Reise führt uns nach Thüringen ins Heilbad Heiligenstadt, die Stadt, in der Theodor Storm von 1856-1864 als Richter tätig war und in der sich Heinrich Heine 1825 taufen ließ. Von dort geht es in einige „Stätten der Weltliteratur“…

mehr dazu

Das Jahrbuch 2021 ist da!

Das aktuelle Jahrbuch, das im Rahmen des traditionellen Punsches um den Geburtstag Grabbes vorgestellt und an die anwesenden Mitglieder verteilt wird, ist auch in diesem Jahr zwar pünktlich erschienen, wurde aber bereits wegen der pandemiebedingten Umstände an alle Mitglieder und…

mehr dazu

11. Dezember 2021 | 18 Uhr
Grabbe-Punsch DIGITAL

Nun hat uns die Realität erneut eingeholt und unserem Vorhaben, den traditionellen Punsch auszuschenken, eine Absage erteilt. Dennoch wollen wir mit Ihnen auf Grabbes 220. Geburtstag anstoßen: via Bildschirm, wenn Sie mögen. Ab 18 Uhr ist die Zoom-Plattform freigeschaltet, und…

mehr dazu

Der Vorstand wurde bestätigt!

In der Mitgliederversammlung, die am Freitag, 10.9.2021, stattfand, wurde der Vorstand, der sich geschlossen der Wiederwahl gestellt hatte, bestätigt. Damit setzt er sich weiterhin wie folgt zusammen: Dr. Peter Schütze - Präsident Prof. Dr. Lothar Ehrlich - stv. Präsident Hans…

mehr dazu

»Die Protagonisten in Grabbes Dramen«

Vortrag von André Hischemöller (Saarbrücken) zu seinem Arbeitsprojekt »Die Protagonisten in Grabbes Dramen« um 19 Uhr im Anschluss an die Mitgliederversammlung. Der Vortrag wurde digital gehalten (via Zoom).

mehr dazu

Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung findet statt am Freitag, 10. September 2021, 17 Uhr. Am Samstag, 11. September 2021, bietet die Peter-Hille-Gesellschaft die Teilnahme am Literaturwochenende an, das aus Platzgründen diesmal im Konzertsaal an der Abtei Marienmünster stattfindet (→ Programm zum Download). Alle…

mehr dazu

Neu: Die »Literarische Stunde«

Ein online-Angebot für Literaturfreunde Damit die Beziehungen zwischen der Literatur und unseren Gesellschaften nicht verloren gehen, gibt es ab sofort ein Online-Gesprächsangebot in Form einer »Literarischen Stunde«. Dabei handelt es sich um ein offenes Forum, das der Pflege der Interessen dient und…

mehr dazu

Wir feiern einen Geburtstag!

Georg Weerth wurde am 17. Februar 1822 in Detmold geboren. Die Grabbe-Gesellschaft beginnt mit der Geburtstagsfeier am 17. Februar 2021, dem 199. Geburtstag Weerths. Schauen Sie hinein unter → www.weerth200.de. Täglich können Sie dort Neues und Interessantes erfahren!  

mehr dazu

Das Jahrbuch 2020 ist da!

Das aktuelle Jahrbuch, das für gewöhnlich im Rahmen des traditionellen Punsches um den Geburtstag Grabbes vorgestellt und an die anwesenden Mitglieder verteilt wird, ist auch in diesem Jahr zwar pünktlich erschienen, wurde aber bereits wegen der pandemiebedingten Umstände an alle…

mehr dazu

LiteraTour 2021 – Auf Hölderlins Spuren

Der 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins 2020 war ein willkommener Anlass, auf seinen Spuren zu wandeln. Sie sollten uns vom 23.-26. Oktober 2020 nach Marbach über Lauffen und Tübingen mit einem Abstecher ins Hotel Krone in Rüdesheim-Assmannshausen führen, in dem Ferdinand…

mehr dazu

LiteraTour 2020

Wegen steigender Infektionszahlen musste die Reise leider verschoben werden. Der neue Termin ist 9.-12. April 2021. Anmeldungen werden gern entgegengenommen! Der 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins ist ein willkommener Anlass, als Alternative zur abgesagten Reise nach Brüssel auf seinen Spuren wandeln.…

mehr dazu

»Eine Rose für die Dichter«

Unter diesem Motto stand die jährliche Aktion, mit der unsere Dichter und Literaten geehrt werden sollen. Sie wurde vom Verein Literaturlandschaften e.V. ins Leben gerufen. Deutschlandweit sind am ersten Juni-Wochenende alle aufgerufen, auf dem Grab "ihres" Dichters eine Rose niederzulegen,…

mehr dazu

Carl Leberecht Immermann – Tulifäntchen

Das 1830 von Carl Leberecht Immermann geschriebene Märchenepos Tulifäntchen ist jüngst als Hörspiel im Hörbuchverlag Zielophon erschienen. Es kann zum Preis von 14,95 € (incl. 19% MWSt. + Versandkosten) HIER erworben werden.

mehr dazu
An den Anfang scrollen