Überspringen zu Hauptinhalt
Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt 05231 24400 E-Mail : service[at]grabbe.de

© Rainer Nummer

Das Landestheater Detmold und die Grabbe-Gesellschaft Detmold schreiben den Christian-Dietrich-Grabbe-Preis aus. Der Grabbe-Preis wird für Stücke vergeben, die von politischem Bewusstsein getragen sind und sich an gesellschaftlicher Wirklichkeit orientieren. Es dürfen Theatertexte aller Genres eingereicht werden, die in deutscher Sprache verfasst sind. Verlage sind aufgefordert, bis zu zwei bereits fertige, aber noch nicht veröffentlichte oder uraufgeführte Stücke vorzuschlagen.

Neben dem Hauptpreis soll auch ein Förderpreis ausgelobt werden. Für den Förderpreis müssen das Exposé zu einem abendfüllenden Stück sowie zwei ausgeschriebene Szenen eingereicht werden. Die Bewerbung soll durch einen Theaterverlag erfolgen; es sind zwei Einreichungen pro Verlag gestattet. Eine Einreichung ohne Verlagshintergrund ist möglich, sollte jedoch von der schriftlichen Empfehlung einer Persönlichkeit aus dem Theater- oder Literaturbetrieb begleitet werden.

Der Vorentscheid für den Förderpreis liegt bei der Jury. Anschließend werden die drei ausgewählten Fragmente digital produziert und auf der Homepage des Landestheaters Detmold (sowie auf nachtkritik.de, vorbehaltlich einer endgültigen Absprache mit dem Theaterportal) veröffentlicht. Mit einer honorarfreien digitalen Produktion und Veröffentlichung der Einsendung erklären sich die Bewerber einverstanden.

Die Vorschläge sollen bis zum 15. Mai 2022 eingereicht werden. Die Entscheidung der Jury für die drei digital zu produzierenden Einreichungen wird Ende August 2022 bekanntgegeben. Digital realisiert werden die Eröffnungsszene und eine Schlüsselszene, zusammen maximal 15 Minuten.

Als Preisgeld für den Förderpreis sind 5.000 € und eine (szenische) Lesung im Landestheater Detmold angesetzt. Das Onlinevotum zum Förderpreis wird unter grabbe-foerderpreis.de ermittelt.

Einsendung: intendanz@landestheater-detmold.de. Einsendeschluss: 15. Mai 2022

An den Anfang scrollen