Skip to content

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne »Eine Rose für die Dichter« ist auch auf das Grab Christian Dietrich Grabbes auf dem Weinbergfriedhof in der Paulinenstraße aufmerksam gemacht worden. Seit mehr als 25 Jahren wird am ersten Juni-Sonnabend ein sog. Dichterrosentag. Dabei legen Menschen an Dichtergräbern und Gedenkstätten Rosen nieder. Ein bemerkenswertes Zeichen der Verbundenheit.

An den Anfang scrollen