Der Christian-Dietrich-Grabbe-Preis 2017

  • 11. Juli 2017

In Würdigung des Dramatikers Christian Dietrich Grabbe und zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses vergeben die Grabbe-Gesellschaft und das Landestheater Detmold in Kooperation mit der Zeitschrift Theater der Zeit den Christian-Dietrich-Grabbe-Preis. Der Preis wird alle 3 Jahre für ein neues dramatisches…

mehr dazu

Literarisches Wochenende in OWL vom 15.-17. September 2017

  • 11. Juli 2017

literaturland westfalen [lila we:] - hier! festival. regional. international. Die Residenzstadt Detmold ist am Freitag, 15. September, 19.30 Uhr, die erste Station des besonderen literarischen Wochenendes. Auf der Studiobühne des Grabbe-Hauses, dem ehemaligen Gefängnis, soll ein Thema gesetzt werden, das…

mehr dazu

LiteraTour nach Trier vom 4.-7. Mai 2018

  • 11. Juli 2017

Was kann es Schöneres geben, als nach zwei wunderschönen und erfolgreichen LiteraTouren, die uns nach Berlin geführt hatten, einen weiteren Ausflug zu unternehmen? 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal, und es ist uns gelungen, zu…

mehr dazu

Joachim Tornau zur Birkenwald-Uraufführung in Theater der Zeit

  • 9. März 2016

Als Kooperationspartner hatte die Zeitschrift Theater der Zeit, repräsentiert von Harald Müller, an der Auslobung des Grabbe-Preises an Henriette Dushe mitgewirkt. In der aktuellen Ausgabe für März 2016 kritisiert Joachim Tornau die Birkenwald-Uraufführung in Detmold (16.01.2016). In der kommenden Ausgabe…

mehr dazu

In einem dichten Birkenwald, Nebel

  • 18. Januar 2016

Das mit dem Grabbe-Preis 2014 ausgezeichnete Stück In einem dichten Birkenwald, Nebel von Henriette Dushe erlebte seine erfolgreiche Premiere im Sommertheater Detmold am Freitag, 15. Januar 2016. Eine Rezension finden Sie hier: 160118 - LZ_Rezension Birkenwald. Weitere Aufführungen finden am…

mehr dazu

Innovation des Dramas im Vormärz: Grabbe und Büchner

  • 27. Juli 2015

Tagung der Grabbe-Gesellschaft und des Forum Vormärz Forschung in Verbindung mit der Lippischen Landesbibliothek Detmold Freitag/Samstag, 11./12. September 2015 Lippische Landesbibliothek Detmold Hornsche Straße 41, 32756 Detmold Christian Dietrich Grabbe und Georg Büchner haben mit ihren Theaterstücken maßgeblich zur Erneuerung des deutschen Dramas beigetragen. Obwohl ein allgemeiner…

mehr dazu

Der Grabbe-Preis wird wieder vergeben

  • 15. April 2014

In Zusammenarbeit des Landestheaters Detmold und der Grabbe-Gesellschaft wurde beschlossen, dass der Grabbe-Preis nach längerer Pause wieder vergeben werden soll. Über die Wettbewerbs-Bedingungen finden Sie auf der Seite „Der Grabbe-Preis“ nähere Informationen. Zur Organisation: Der Christian-Dietrich-Grabbe-Preis 2014 soll baldmöglichst in…

mehr dazu

Theater-Inszenierung HANNIBAL v. C.D. Grabbe

  • 13. September 2013

13. September bis 4.Oktober 2013 –Théâtre de Gennevilliers (F-92230 Gennevilliers bei Paris) Im Theater Genvilliers bei Paris wird, ebenfalls am kommenden Wochenende, Grabbes Drama Hannibal in einer Inszenierung des Brecht-Erben Bernard Sobel Premiere haben. Grund genug, sich mit einigen Interessenten auf…

mehr dazu

Kulinarium Nieheim

  • 13. September 2013

Fr./Sa. 13./14. September 2013 Freitag, 19.30 Uhr Verleihung des „Nieheimer Schuhu“ (Peter Hille-Literaturpreis) an den westfälischen Autor Wiglaf Droste. Kurzweiliges Abendprogramm der Hille-Gesellschaft. Die Laudatio auf den Preisträger hält der letzte Preisträger, Fritz Eckenga. Samstag, 14. September Die Begegnung mit…

mehr dazu

Grabbe Gesellschaft 2013

  • 28. März 2013

„Schön sind frische Buchenblätter. Herrlich sind die echten Götter...“ Grabbe in Louises Stammbuch Ein gesegnetes und hoffentlich recht frühlinghaftes Osterfest wünsche ich Ihnen,liebe, geehrte Freunde Grabbes und der anderen Detmolder Dichter! Wenn auch der verspätete Winter und einige Myriaden hartnäckiger…

mehr dazu

Nieman kann zween Herren dienen.

  • 23. Oktober 2012

Fr. 2. November 2012, 17.00 Uhr – Vortragssaal der Lippischen Landesbibliothek Zur Goethe- und Grabbeforschung Alfred Bergmanns in Weimar 1928–1937 Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen : Klick auf die Abbildung

mehr dazu

Das malerische und romantische Westphalen

  • 10. September 2012

Fr. 14. bis So. 16. September 2012 literarische Pilger-Reise (Pèlerinage) zu und auf den Spuren der Dichter zwischen Weser und Teutoburger Wald Mit Stationen im Hille-Haus Erwitzen, im Bökerhof, Brakel Bökendorf, im Werkhaus Bellersen, Gut Holzhausen in Nieheim, in der…

mehr dazu
  • 1
  • 2